Hancock, Winfield Scott
NameHancock, Winfield Scott
Documents
  • Title page
    die Zeichnung besteht aus 8 Bildern, von denen einige in der Reihenfolge von links oben nach rechts unten beschrieben werden: Inschrift der Zeichnung: Thanksgiving- Day November 24, 1864. United we stand. 1) Befreite Negersklaven bedanken sich bei Columbia. Text: Thank God for Maryland freeing her slaves. 2) Abraham Lincoln reicht Soldaten des Heeres und der Marine die Hand. 3) Columbia kniet betend vor dem Altar der Union. Text: Thank God for our Union victories. 4) Eine Darstellung von Napoleon III. und Lord Palmerstone. Text: In Europe. 5) Eine Darstellung von Jefferson Davis und Robert Lee. Text: In rebeldom. 6) Darstellung der Generäle Sherman, Phillips, Hancock und Butler sowie eines weiteren Offiziers. Text. Blessed are the peace- makers
    Nast, Thomas ; Lincoln, Abraham ; Napoléon <III., Frankreich, Kaiser> ; Davis, Jefferson ; Lee, Robert ; Sherman, William ; Phillips, Wendell ; Hancock, Winfield Scott ; Butler, Benjamin F. ; Columbia <Fiktive Gestalt>
    [New York] : [McClure], 03.12.1864
  • Title page
    ein Südstaatler und William English weisen General Hancock die Schuld an den Niederlagen der Demokraten im Norden zu. [In der Zeichnung befinden sich mehrere Textblöcke]
    Nast, Thomas ; Hancock, Winfield Scott ; English, William
    [New York] : [McClure], 06.11.1880
  • Title page
    Senator Theodore Randolph stellt General Hancock eine unsinnige Frage
    Nast, Thomas ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 13.11.1880
  • Title page
    die Zeichnung besteht aus 2 Bildern, die in der Reihenfolge von links nach rechts beschrieben werden: 1) General Grant reitet auf einem Pferd. Inschrift der Zeichnung: Down with the man on horseback. 2) General Hancock steht über einem Pferd und hält sich an dessen Schwanz fest. Inschrift der Zeichnung: Hoorah for the man on the horse- back! Democratic cry
    Nast, Thomas ; Grant, Ulysses S. ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 24.07.1880
  • Title page
    am ägyptischen Sarg von Samuel Tilden ist ein Blitzableiter angebracht. Der Blitz der Kandidatennominierung für die Präsidentenwahl geht an ihm vorbei und schlägt in Governor's Island, dem Wohnsitz von General Winfield Hancock ein
    Nast, Thomas ; Tilden, Samuel J. ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 10.07.1880
  • Title page
    General Hancock wischt sich den Mund ab, nachdem er eine Stoffpuppe geküsst hat
    Nast, Thomas ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 09.10.1880
  • Title page
    Winfield Hancock lauscht an den Lippen einer Sphinx mit dem Gesicht von Tilden und erwartet, dass sie zu ihm spricht. John Kelly beobachtet ihn mit Schadenfreude von einem Indianerzelt aus
    Nast, Thomas ; Kelly, John ; Tilden, Samuel J. ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 24.07.1880
  • Title page
    Winfield Hancock wirft den ägyptischen Sarg mit der Mumie Tildens in ein Hafenbecken von New York
    Nast, Thomas ; Hancock, Winfield Scott ; Tilden, Samuel J. ; Kelly, John
    [New York] : [McClure], 16.10.1880
  • Title page
    General Hancock betrachtet den hungernden demokratischen Tiger, der gierig nach Ämtern schnappt
    Nast, Thomas ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 14.08.1880
  • Title page
    General Hancock blickt von einer schlecht ausgerüsteten Festung auf eine wohlhabende Stadt und überlegt, wie er diese erobern kann
    Nast, Thomas ; Hancock, Winfield Scott
    [New York] : [McClure], 04.09.1880