Thematische Sammlungen Johannes Gutenberg

zu den Filteroptionen
 

Johannes Gutenberg wurde um 1400 in Mainz geboren und starb dort 1468. Über sein Leben ist nicht viel bekannt. Es steht fest, dass er sich ab 1434 rund ein Jahrzehnt in Straßburg aufhielt. Sicher ist auch, dass er 1448 wieder in Mainz war. Man kann davon ausgehen, dass er seine Erfindung, den Buchdruck mit einer Presse und beweglichen Metall-Lettern, bereits in Straßburg entwickelte und in Mainz um 1450 zur Vollendung brachte. Sein Verfahren ermöglichte eine schnellere und wirtschaftlichere Herstellung von Büchern und trat einen nachhaltigen Siegeszug an.

Durch die Jahrhunderte wurde und wird Gutenbergs Erfindung immer wieder durch Feste gewürdigt. So auch 2018 aus Anlass seines 550. Todestages. Die Mainzer Wissenschaftliche Stadtbibliothek verfügt über eine Fülle an Materialien, die anlässlich dieser Feierlichkeiten in der Vergangenheit herausgebracht wurden. Sie werden wie andere Publikationen, die mit Gutenberg und dem Buchdruck in Zusammenhang stehen, nach und nach digitalisiert und in dilibri zur Verfügung gestellt.